top of page
Schwangere Frau

Vorgeburtliche Beziehungsförderung

Bindungsanalyse nach Hidas und Raffai

Schwangere Frau von Birch

 

Das seelische Erleben des Menschen beginnt nicht erst mit der Geburt. Schon lange davor empfindet und erlebt das Ungeborene sich selbst, seine Umwelt und die Beziehungen darin auf vielfältige Weise. Diese frühen Erfahrungen haben Auswirkungen auf sein gesamtes späteres Leben. Durch den Aufbau einer authentischen Beziehung zwischen Eltern und Kind schon während der Schwangerschaft können sie sich einander direkt mitteilen und positive als auch belastende Ereignisse verarbeiten und integrieren. Das Ungeborene kann sich als psychisch und physisch eigenständiges Wesen begreifen. So entwickeln sich Vertrauen, Liebe und innige Verbundenheit als Fundament für ein gelingendes Leben des jungen Menschleins.

Du bist hier richtig, wenn

  • du und dein Partner darüber nachdenken, ein Baby ins Leben einzuladen.

  • vorherige Schwangerschaften/Geburten belastend waren.

  • du euer Baby in seiner Einzigartigkeit kennenlernen und eine tiefe Beziehung zu ihm aufbauen willst.

  • du für euer Baby bestmögliche Entwicklungsbedingungen schaffen möchtest.

  • du eurem Baby einen Weg ins Leben ermöglichen willst, der sich unbelastet von deinen eigenen frühen Erfahrungen und aktuellen Schwierigkeiten gestalten kann.

  • dir eine natürliche und selbstbestimmte Geburt ein Anliegen ist.

  • du dir und deinem Baby exklusive Eltern-Kind-Zeit schenken willst, die in dieser Form später nicht mehr möglich ist.

Magdalena Maderthaner, BA

Bindungsanalytikerin i.A.u.S. 

Pädagogin und Mutter

 

Dauer: 60-90 Minuten je Einheit

Frequenz: wöchentlich; Beginn so früh als möglich, idealerweise vor der 16. SSW

Termine: individuell nach Vereinbarung

Ort: Josefsdorf 1, 3920 Groß Gerungs; in Ausnamefällen vereinzelt telefonisch oder online

 

Projektförderbeitrag:

€ 52 für 60 Min. (für Nicht-Mitglieder)

€ 40 für 60 Min. (für Fördermitglieder)

Abrechnung erfolgt pro angefangener Viertelstunde

30-minütiges Kennenlernen kostenlos.

für weitere Informationen:

www.bindungsanalyse.at

bottom of page